Die Geschichte Livornos in Kürze

 

Die Ursprünge Livornos sind sehr alt und reichen zurück bis in prähistorische Zeiten, jedoch ist vom  heutigen Erscheinungsbild der Stadt vieles auf Cosimo I., den Großherzog der Toskana zurückzuführen.

Dieser beauftragte den Meister Bernardo Buontalenti –angefangen bei der Konstruktion des Hafens- mit dem Bau einer vollständig entwickelten Stadt rund um die antike Festung, eine noch heute sichtbare Attraktion. 

Schrittweise entwickelten sich dann zahlreiche kommerzielle Aktivitäten, was Menschen aus verschiedenen Teilen Europas anzog und somit einen weiteren Beitrag lieferte hinsichtlich des steigenden Ansehens in Bezug auf Kultur und Kunst. 

Schon seit dem Jahr 700 genießt Livorno eine große kulturelle Bedeutung, dank der Aktionen bedeutender  Persönlichkeiten wie Cesare Beccaria mit dem Werk „Dei Delitti e delle pene“ (Verbrechen und Strafen) sowie Diderot und D'Alembert, die hier die dritte Ausgabe der „Encyclopédie ou Dictionnaire raisonné des sciences, des arts et des métiers“ (Enzyklopädie und Wörterbuch der Wissenschaft, der Kunst und des Handwerks) veröffentlichten.
Die Stadt ist weiterhin Sitz der angesehenen Marineakademie, die im Jahre 1881 durch die Fusion der Marineschulen von Genua und Neapel entstand und berühmte Persönlichkeiten hervorbrachte wie den Maler und Kupferstecher Giuseppe Fattori, den Maler Amedeo Modigliani und den Musiker und Komponisten Pietro Mascagni. Livorno bietet seinen Besuchern ständig neue Anreize auf der Suche nach Orten, welche die historisch/künstlerische Erinnerung aufrechterhalten.

Freizeit und Unterhaltung

Die Möglichkeiten im Zusammenhang mit dem Gebiet um Livorno sind zahlreich, vor allem für diejenigen, die Sport treiben möchten. Vom Wassersport bis zum Sport in den Bergen – hier wird für jeden Geschmack etwas geboten. Windsurfen, Wellenreiten, Kanufahren, Trekking und noch vieles mehr. Verpassen Sie daher nicht die Gelegenheit für Spaß und Unterhaltung. Unser Mitarbeiterteam steht Ihnen für jegliche Information zur Verfügung!

Kunst und Kultur

Es gibt viele Wege, auf denen man die Stadt auf unterschiedliche Weise erkunden kann – vom Giro dei Fossi in Battello bis zum Santuario di Montenero (Wallfahrtskirche), von der Promenade und den Museen bis zum historischen Stadtteil von Venedig mit seinen charakteristischen Lokalitäten. Verlassen Sie sich hier einfach auf unsere erfahrenen Führer, um die Traditionen und die Kultur dieser antiken Stadt zu entdecken. 

Business und geschäftliche Angelegenheiten

Für Ihre Geschäftsangelegenheiten bieten wir Ihnen zwei mit allem Komfort ausgestattete Tagungsräume an, um Meetings, Seminare und Konferenzen optimal zu organisieren. Für angenehme Momente nach getaner Arbeit ist dann des Weiteren unsere Lounge Bar bis um 24:00 Uhr geöffnet, wo wir Ihnen ausgezeichnete Cocktails bei totaler Entspannung anbieten, und Sie werden hier von erfahrenen Mitarbeitern bedient, die bestrebt sind, Ihnen jeden Wunsch zu erfüllen.

I NOSTRI RECAPITI

Via Aurelia 25 - Località Stagno - 57017 Livorno
Tel. +39 0586 943067 - Fax. +39 0586 943483
Email: info@hmlivorno.it - group@hmlivorno.it

NOTE LEGALI

Copyright © 2011 GI.ESSE. srl | P. Iva 02302460015
Società non in liquidazione, non a socio unico.
Design by Maverick WebDesign | All rights reserved